• Welcome to N-cars.net - the largest Hyundai N car forum. Check out the model specific sections below and scroll down for country specific forums. Check out the i30 N Bible Here!

Abgas Klappensteuerung deaktivieren i30 N

Binno

New Member
Hallo Liebe Gemeinde,

Habe folgendes in Internet gefunden,das ist ein Art Modul mit Fernbedienung die man an der Klappensteuerung einschließen kann und sollte folgendes wirken:

"Der N hat von Haus aus einen satten Sound, keine Frage.
Wenn man jedoch grade richtig in Fahrt ist und ihn mal ein bisschen um die Kurven peitscht, klingt es plötzlich bei Volllast so, als ob man versehentlich in den Eco-Modus geschalten hätte. Das liegt an der aktiven variablen Klappensteuerung der Abgasanlage.
Mit meinem Modul kann man das per Knopfdruck umgehen. Während der Fahrt, im Stand, wann man will.
Des Weiteren bleibt die Klappe in allen anderen Modi offen, und das zu 100%!
Drückt man ein weiteres Mal den Knopf der Fernbedienung, wird die Seriensteuerung der Klappe wieder aktiviert.
Das passiert auch, wenn die Zündung ausgemacht wird.
Verbaut wird alles Plug&Play mit OEM-Steckern, ohne basteln, löten oder sonstiges"

Hat einer von euch sich schon mal mit sowas beschäftigt?

Ich habe schon mal während die Zündung aus ist das Kabel abgeklemmt und damit blieb die Klappe konstant 100% geöffnet, und man merkt auch der Unterschied.
Wäre das eine Alternative??

Grüß Alex
 

NULLOBANDITO

Moderator
Staff member
Ist mir persönlich noch nie aufgefallen, das der Wagen leiser wird bei Vollast. Werde mir das mal genauer ansehen, war immer der festen Überzeugung, dass die Klappe im N-Mode nicht selbst schließt. (Bei anderen Modi ist das was anderes, da geht die Klappe im Stand auf und dann ab einer gewissen Last wieder zu)
 

Binno

New Member
Dachte ich auch, aber ist nicht so...
Auch in N modus bewegt sich die klappe ständig und ist nur für kurzen Momenten ganz offen.
Wie gesagt ich habe durch das abziehen des stecker ausprobiert "weil beim Zündung aus die klappe auf 100% offen ist" und das auto ist definitiv Lauter, selbst das Knallen ist deutlich lauter...
 

NULLOBANDITO

Moderator
Staff member
Dachte ich auch, aber ist nicht so...
Auch in N modus bewegt sich die klappe ständig und ist nur für kurzen Momenten ganz offen.
Wie gesagt ich habe durch das abziehen des stecker ausprobiert "weil beim Zündung aus die klappe auf 100% offen ist" und das auto ist definitiv Lauter, selbst das Knallen ist deutlich lauter...
Hmmmm... Glaube es wäre trotzdem sinnvoller da softwaretechnisch was zu verändern, da die Polizei ziemlich allergisch auf Apperaturen reagiert, die mit Fernbedienung und Klappenanlage was zu tun haben.
 

c4bl3

Well-Known Member
Soweit ich das gesehen hab, wird das Kabel ziemlich gut verlegt bei der Klappe. Ist also auf den ersten Blick nicht sichtbar. Und wenn man nicht mit Klappen auf voll an den Polizisten vorbeifährt seh ich da eigentlich kein Risiko. Klappenauspuff hat das Auto ja so oder so.
 

Patrick_SH

Member
Ich frage mich nur, ob das in irgendeiner Form nachvollziehbar sein wird. Bekanntlich kann Hyundai ja alles mitloggen, sprich, wenn aus irgendeinem Grund etwas im/ am Motor defekt sein sollte, wird HY die Stg's auslesen und feststellen, dass die Klappe ab einem bestimmten Zeitpunkt (Einbau des Kabels) sich anders verhalten hat, als es normalerweise der Fall ist.

Wenn man das Kabel natürlich wieder demontiert, wüsste ich nicht inwieweit dies im Nachhinein nachvollziehbar ist.
 

c4bl3

Well-Known Member
Vermutlich wird ne ganze Menge mitgeloggt. Aber das war bei Tuning schon immer so. Entweder man geht das Risiko ein oder man fährt halt Serie. Aber etwas am Fahrzeug zu verändern und deshalb permanent Angst haben zu müssen erwischt zu werden ist der falsche Weg :)
 

Binno

New Member
Als ich das Kabel für die Klappensteuerung abgeklemmt habe, hat das Auto auch keine Fehler angezeigt oder ähnliches....
 

padigree

Moderator
Staff member
Nachdem ich den Typ mal angeschrieben hab, hat er das Modul rausgenommen. In meinen Augen reine Verarsche. Zudem gibt's richtig böse Ärger bei einer Kontrolle. Die blauen glauben ja so schon oft nicht, dass die Klappensteuerung Serie ist. Wenn dann noch rumgebastelt wird...
Ja, der N wird unter Volllast gelegentlich leiser, liegt aber meines Erachtens auch am Turbo. Hab die Klappe auch schon abgesteckt gehabt und mich viel mit dem Thema beschäftigt, Fehler gibt's keine und sound wird nur unwesentlich anders.

Und zum Thema mitloggen, es gibt ausgelesen einen Fehler, da er den Stellgliedtest nicht besteht.
 
Last edited:

Felix_i30N

New Member
Ich hab bei mir die Kappensteuerung von @peecar16 auf Instagram verbaut. Ist ähnlich wie oben beschrieben ein ca. 30cm langes Kabel, was zwischen Klappe und Kabel der Seriensteuerung gehangen wird. Ob man das Risiko zwecks Kontrolle in Kauf nehmen will, muss jeder für sich wissen. Ich kann für meinen Teil sagen, dass der Unterschied merklich, jedoch nicht gravierend ist. Die Lautstärke ändert sich halt nur in den Bereichen, in den die Seriensteuerung die Klappe schließen würde. Besonders in der Teillast ab 1000rpm bis 2500rpm höre ich nen merklichen Unterschied.
 

c4bl3

Well-Known Member
Und weil es eben kein gravierender Unterschied ist, würde ich das Risiko nicht in Kauf nehmen und mir die Kohle sparen.
 

Felix_i30N

New Member
Ich denke für einen "gravierenden" Unterschied muss man eine andere AGA verbauen, viel mehr gibt die serienmäßige eben nicht her.
 

Sabrina

New Member
Hi Leute,

ich interessiere mich auch für eine Klappensteuerung, diese soll demnächst in meinen i30N eingebaut werden :). Haben nun schon andere i30n Fahrer von Euch damit Erfahrungen sammeln können?

Meine Überlegung und Frage: Ich möchte etwas Sprit sparen und den ECO Modus benutzen. Beim Eco-Modus ist normalerweise die Klappe ja immer zu. Merke ich dann den Unterschied?

Liebe Grüße
Sabrina
 

c4bl3

Well-Known Member
Hi Leute,

ich interessiere mich auch für eine Klappensteuerung, diese soll demnächst in meinen i30N eingebaut werden :). Haben nun schon andere i30n Fahrer von Euch damit Erfahrungen sammeln können?

Meine Überlegung und Frage: Ich möchte etwas Sprit sparen und den ECO Modus benutzen. Beim Eco-Modus ist normalerweise die Klappe ja immer zu. Merke ich dann den Unterschied?

Liebe Grüße
Sabrina
Hallo Sabrina,

die Klappensteuerung ist meines Erachtens rausgeschmissenes Geld. Die paar Prozent welche die Klappe dann öfter dauerhaft geöffnet ist stehen meiner Meinung nach in keiner Relation zu dem Geld und dem Risiko erwischt zu werden.

Bezüglich Sprit sparen und ECO Modus. Der Verbrauch ist einzig und allein von deinem rechten Fuß abhängig. Ob die Klappe auf oder zu ist spielt für den Verbrauch keine Rolle.
 

N-ewMember

New Member
Irgendwo gab es auch mal einen Test diesbezüglich. Es gibt tatsächlich keinen gravierenden Unterschied bezüglich Verbrauch ziwschen den verschiedenen Modi's, da es lediglich Kennfeldanpassungen sind. Das Rev Match trägt natürlich einen Großteil an Mehrverbauch bei.
 

Sabrina

New Member
Vielen Dank für Eure Antworten. Leider ist mein i30N-Kauf noch immer nicht abgeschlossen, da mein Verkäufer schon einen andere Interessenten hatte. Daher muss ich euch erneut etwas fragen:

Ist denn im N-Mode die Klappe "dauerhaft" geöffnet? Ich habe bisher immer gehört, dass die Klappe nicht immer auf wäre. Hat mal jemand von euch den Stecker bei geöffneter Klappensteuerung am ESD entfernt um zu sehen, ob es dann merklich lauter wird? Das wäre dann ja so wie mit der Klappen-Fernbedienung.

Leider habe ich gehört, dass der ESD kein Kammernsystem beinhaltet und daher wohl nicht von selbst lauter wird. Welche anderen Möglichkeiten gibt es noch, ohne dass es die Grünen sofort sehen können?

LG
 

Top